Kune Kune, Kune Kune!!

Dieses Wochenende haben wir es geschafft. Wir haben die Fahrt nach Maria Laach auf uns genommen und den Litzelhof besucht.

Die Hinfahrt führte uns übers Hinterland der Steiermark ins Hinterland von Niederösterreich, bis wir bei Gaming wieder auf Lebensmittelgeschäfte und sonstige Anzeichen von Leben stießen. Gasthäuser mit Puntigamer gabs allerdings am ganzen Weg, man weiß ja, was notwendig ist.

Bei Gabi und den Kune Kunes angekommen, durften wir gleich mal die frisch geschlüpften Ferkel bewundern

A023

A022

A021

Tja, was soll man sagen, da kommt man wohl kaum aus ^^

Nachdems in Niederösterreich recht warm war, haben alle Schweine die kühleren Plätze bevorzugt.

Das war zum einen in den kleinen Eigenheimen möglich, Kune Kune sind nämlich Weideschweine, die das ganze Jahr im Freien sein können und dafür diese Unterkünfte haben, und zum anderen in allen möglichen Winkeln ihrer Weiden.

A024

A019

A018

A020

Bis es Futter gab, da wurde dann nur noch herum“geriaselt“, Wetter-unabhängig

A017

Schweren Herzens mussten wir uns ohne eigenes Kune Kune wieder verabschieden und machten uns dann weniger abenteuerlich aber durchaus schneller über A1/21/2 und Se auf den Heimweg.

Und holten uns noch ein gutes Mittagessen in der Veitsch:

A016

A025

Schön wars und Kune Kune sind einfach nur toll. So liebe, zutrauliche Viecher!

Ein Gedanke zu „Kune Kune, Kune Kune!!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.